LandOhneSocken

Ein Leben ohne Transferzahlung

0

Thailand – LandOhneSocken

Version: 1.06 Hier geht es zu den Fussnoten 1)Fussnoten im Überblick gültig immer nur für jeweilige Seite oder Beitrag, bei Erhöhung der Nummer erfolgt eine Änderung – bei 1.01 war es die Einführung der Fussnote – was hat sich verändert – oder neuere Infos zur Orientierung. Dieser WordPress Blog in der jetzigen Form ging Ende Juli 2015 Online —- Neues WordPress Updates – V4.2.3 und was danach nicht mehr richtig funktioniert 2)Bücher können jetzt ohne Probleme kopiert werden, sie liegen jetzt nicht mehr in der Datenbank sondern sind extern verlinkt Änderung in der Bücherliste 3) die Bücherliste musste schon wieder ihren Speicherstandort wechseln – sie ist jetzt auf dem Google Drive. Um die Bücher downloaden zu können braucht man einen Google Account. Die alten Links funktionieren noch bis Mitte Dezember 2015, ich ändere das auch nicht mehr, das sind dann halt tote Links Übrigens kann ich mich auf dem Spiegelserver schon länger nicht mehr einlogen http://landohnesocken.esy.es   Nach einem Update von WordPress funktioniert meine Anmeldung nicht mehr. Ich könnte das richten, aber da dort kein Zugang über ftp Server funktioniert, ist mir das zu umständlich. Dort gibt es also keine Fortsetzungen mehr.

Früher war das mal eine Art Tagebuch – oder auch nur Selbstgespräche. Im Prinzip ist es das auch heute noch. Allerdings hat es seine Erweiterungen erfahren, alles ist im Fluss. In der alten Blog Form auf Blogspot (ein fortlaufender Text), ist die Struktur die mir vorschwebt nicht mehr um zu setzen. Eine Mischung zwischen Webseiten und Blog schwebt mir vor, auf den Web Seiten Sachen und Ereignisse die in Thailand unternommen und verwirklicht wurden. Im Blogteil meine eigene Sicht auf die Dinge (jetzt gegliedert, im alten aufbereiteten Blog stehen die Basics),  die um mich herum passieren – vieles dreht sich um mein Geburtsland.  Im Kautschuk Bereich – der hier die Basis für unsere Familie darstellt – kann man erfahren was Sache ist, denn um die Neupflanzung kümmere ich mich selbst – also arbeite aktiv mit (die meiste Arbeit ist jetzt allerdings  erledigt). Ein sehr wichtiger Part für mich ist die  Sprache lernen (das hab ich unterschätzt) es dauert länger als gedacht – dazu gibt es kostenlose Hilfsmittel für Lernwillige und was hier noch ganz neu dazukommen wird – ist ein Angebot für Menschen die Thailand an der Basis kennen lernen wollen – also dort wo sich Touris nicht aufhalten – unter der  Rubrik – Homestay. Den Blog werde ich auch weiter führen, ganz nach meinem persönlichen Bedarf, denn es ist eigentlich eher so eine Form von digitalem Tagebuch mit unregelmässigen  Fortsetzungen, wo meine persönlich Wahrnehmungen einfliessen.

Mein Ziel ist es gewesen diese Seiten sehr einfach zu halten – die ersten 5 Menüs stellen kurz und knapp die Region vor, wo wir leben und unsere Grundlage dazu.  In der Rubrik Homestay gibt es ein paar Fotos von einer Wohngelegenheit in unserem Haus. Es ist so eine Art Anliegerwohnung mit eigenem Zugang und schöner Dachterrasse. Die Bücher die zum Download bereit stehen, gehören als Quellen in dem Zusammenhang mit zu meinem Blog.

Ach ja, den Blog gibt es auch noch, wen es interessiert muss aber eine Menge lesen, wer es noch nicht kennt beginnt am besten mit dem — Beitrag4)Link zur Einführung  17-was-mach-ich-hier-eigentlich und anschliessend dem kurzen Videoclip in der Kategorie – Einführung um was es geht.  Zu den Blog Beiträgen kommt man auf 2 Wegen, rechts in der Menüleiste und ganz unten auf der der Seite – das ist erforderlich, weil die Darstellungen sehr unterschiedlich ausfallen, zwischen einem kleinen Display und einem grossen Bildschirm. So,  das ist schon alles. Wer mit mir in Kontakt treten will – es geht nur über Email: 007illuminati@gmail.com eine andere Möglichkeit gibt es nicht. Das hat seine Gründe darin, dass ich unsere Privatsphäre so gut wie möglich schütze. Es gibt hier keinen Bezug zu meiner Person samt Familie, nur wirklich Interessierte dürfen sich gerne über Mail melden, dann werden auch weitere Kontaktmöglichkeiten offenbart.

Diese Hürde ist bewusst so hoch angesetzt, wer etwas in meinem Blog liest oder gelesen hat, wird mich verstehen. Niemand muss meine Ansichten teilen, aber alles in allem ist das eben eine Art Gesamtpaket – das ist auch der Grund warum wir heute in Thailand leben.

 

Fussnoten   [ + ]

1. Fussnoten im Überblick gültig immer nur für jeweilige Seite oder Beitrag, bei Erhöhung der Nummer erfolgt eine Änderung – bei 1.01 war es die Einführung der Fussnote
2. Bücher können jetzt ohne Probleme kopiert werden, sie liegen jetzt nicht mehr in der Datenbank sondern sind extern verlinkt
3. die Bücherliste musste schon wieder ihren Speicherstandort wechseln – sie ist jetzt auf dem Google Drive. Um die Bücher downloaden zu können braucht man einen Google Account. Die alten Links funktionieren noch bis Mitte Dezember 2015, ich ändere das auch nicht mehr, das sind dann halt tote Links
4. Link zur Einführung
Diese Seite verwendet das Plugin footnotes